Mit rund 30 Besucherinnen und Besucher ist die neue Gesprächsrunde „ Gesund und Bunt“ im DRK-Haus an der Jahnstraße gestartet. Zum ersten Thema „Besser Schlafen“ begrüßte DRK Vize-Vorsitzender Jürgen Jungmann die Gäste zu einen anregenden Nachmittag. Frank Klarmann als Mitveranstalter von der Projektgruppe EFI (Erfahrungswissen für Initiativen) moderierte die Informationsveranstaltung.

Zum Thema „Schlecht Schlafen“ forderten zum Auftakt Annika Wagner, Fachapothekerin für Allgemeine und Geriatrische Pharmazie sowie Apothekerin Caren Daube, Inhaberin der Linden Apotheke in Langfort bei ihrem Vortrag die Gäste ausdrücklich zu Fragen auf. Dieses Angebot wurde auch rege genutzt.
 

Ergänzt wurden die Vorträge durch Entspannungs- und Atemübungen, die Karin und Stefan Daun, beide erfahrene Qi-Gong Kursleiter, vorführten. Sie animierte dazu rege zur Nachahmung auf:

Zur Mitnahme gab es eine Tasche mit vielen Broschüren mit Anregungen zum besseren Schlafverhalten. Ein weiteres Thema für Fitness, Gesundheit, Wohlbefinden ist bereits in Vorbereitung.
Fotos: DRK, MdC.

 

 

 

 

100 Jahre DRK Langenfeld

Erste Hilfe Logo

Blutspende

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Sie möchten Spenden!

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Mitteilen