Es ist jedes Jahr wieder ein Großereignis für die Einsatzkräfte der DRK-Bereitschaft, wenn sie sich für das alljährliche Langenfelder Flugplatzfest rüstet. Auch das Jugendrotkreuz ist an den beiden Einsatztagen gefragt, die Bereitschaftsmitglieder bei der Sanitätswache zu unterstützen. Für einige Aufgaben wurden sie bereits bei vorangegangenen Einsätzen geschult und dürfen nun auch bei den „Großen“ mitwirken.

Gruppenleiter Guido Halbach konnte an beiden Tagen acht JRKler bereitstellen. So unterstützten sie die Versorgung der Aktiven, sorgten für den freien Zugang der Wege, um Einsatzfahrzeuge raus- und reinfahren zu lassen. „Es ist für Mädchen und Jungen immer ein besonderes Ereignis, hier mit machen zu dürfen. Viele von ihnen werden später selbst aktive Mitglieder in der Bereitschaft werden„ so Guido Halbach, dem seine Stellvertreter Svenja Grigat und Peter Schäfer zustimmen.

Die Bereitschaft rückte je Tag mit 30 Helferinnen und Helfern an. Dazu setzten sie eine Reihe von Einsatzfahrzeugen, wie 1 ELW, 1 RTW und 2 KTW’s, dazu 1 NEF und 1 TD-Fahrzeug des Technischen Dienstes ein. Glücklicherweise waren keine besonderen Unfallereignisse zu vermelden, der Einsatzablauf lief wie gewohnt geordnet und problemlos. Auch der Veranstalter, die Luftsportgruppe Erbslöh Langenfeld zollte den Sicherheitskräften von DRK und der Feuerwehr großes Lob für ihre gute Umsicht.

Fotos: Guido Halbach

Blutspende

12. Dezember 2018

Sie sehen Blutspendetermine in 40764 Langenfeld

Erste Hilfe Logo

Sie möchten Spenden!

Logo Begegnungsstätte

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz