Zur großen traditionellen Osterfahrt starteten 18 Mitglieder im Langenfelder Jugendrotkreuz nach Rügen. Ziel der einwöchigen Reise war die Jugendherberge in Stralsund, die schon 2017 als Unterkunft diente.

Mit einem Kleinbus der DRK-Bereitschaft sowie zwei SEAT-Leon vom Autohaus Josten und einem „Gepäckwagen“, das von der Gebäudereinigungsfirma Ruthemeyer bereitgestellt wurde, ging es auf die Fahrt an die Ostsee. Betreut wurde die Gruppe von Svenja Halbach und Gabi Grigat, Guido Halbach und Peter Schäfer sowie Hans-Jürgen Piniek und Björn Ruthemeyer.

Auf dem Programm standen viele Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. So unter anderem in das  Deutsche Meeresmuseum Ozeaneum in Stralsund, die Besichtigung der Gorch Fock I., ein 1933 erbautes Segelschiff der Marine, der Freizeitpark in Gingst, eine Fahrt mit dem Dampfzug „Molly“nach Rostock. Auf der Insel Rügen wurden die Kreidefelsen erkundet und ein Blick in die Stoertebecker Brauerei geworfen.

Fotos: JRK, Guido Halbach         Weitere Bilder auf:  Jugendrotkreuz - Osterfahrt 2019 klicken

Blutspende

Sie sehen Blutspendeterminevom 19.09.2019 bis zum 23.01.2020

Erste Hilfe Logo

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz