Schon seit vielen Jahren wird das DRK-Haus an der Jahnstraße für das Teddy-Hospital  geöffnet.  205 Kinder erschienen mit ihren Lieblingen, wie Teddys, Plüschtiere und Puppen um sie von den anwesenden Ärztinnen und Ärzten untersuchen und behandeln zu lassen.


Gemeinsam mit der Stadt und dem Referat Jugend, dem Deutschen Kinderschutzbund, der Langenfelder Ärzteschaft sowie der Krankenpflegeschule des St. Martinus Krankenhauses und das Jugendrotkreuz wurden Kindergärten und Grundschulen in Langenfeld eingeladen.

Den Kindern soll hierbei der Umgang in einer ärztlichen Praxis und einer Heilbehandlung nahegebracht werden. Dafür gab es zum Schluss reichlich Süßes zur „Heilung“.

Fotos: JRK Guido Halbach

 

Blutspende

Sie sehen Blutspendeterminevom 21.11.2019 bis zum 16.04.2020

Erste Hilfe Logo

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz