Die DRK-Bereitschaft hat eine neue Führungsgruppe. In einer geheimen und schriftlichen Wahl wurde Marco Kronberg zum Bereitschaftsleiter gewählt. Ihm zur Seite stehen als stellvertretende Leiter Jana Köberle und Dirk Bansemir. Sie erhielten jetzt aus der Hand von Kreisbereitschaftsleiter Thomas Nüchter die Ernennungsurkunden.
In diesem Zusammenhang sprach Thomas Nüchter dem ausgeschiedenen Führungstrio Björn Ruthemeyer, Marcel Perschel und Sascha Wolters Dank und Anerkennung für die über viele Jahre geleistete Arbeit für das DRK aus.

Marco Kronberg (39) ist von Beruf Teamleiter Technik der Bäderbetriebe der Stadtwerke Velbert. Er gehört seit 1999 dem DRK an, hat eine Ausbildung als Rettungssanitäter und Zugführer und bekleidet im Kreisverband Mettmann den Posten des Fachberaters Technik. Jana Köberle (18) befindet sich nach ihrer Ausbildung zur Rettungshelferin und ihrer Mitwirkung im Rettungsdienst nun in der Ausbildung als Notfallsanitäterin. Dirk Bansemir (48) ist Chemiker von Beruf und seit 1995 zunächst im DRK in Monheim und seit 2019 im DRK Langenfeld tätig. Als Rettungshelfer ist er aktiv im Rettungsdienst.

Als ihre Ziele nennt die neue Bereitschaftsleitung die Festigung der engen Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und den ortsansässigen Hilfsorganisationen, die Aus- und Weiterbildung der Helfer*innen, um die Einsatzbereitschaft weiter zu stärken. „Intern wollen wir die Integrierung der neu gewonnenen Helfer und Helferinnen vorantreiben und so gleichzeitig die Attraktivität des Ehrenamtes beim DRK Langenfeld fördern“, so das neue Führungsteam.
Fotos. Hartmut Schiffer

 

Erste Hilfe Logo

Kurse im DRK-Haus

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz