In einer Corona bedingten, sehr kleinen „Feierstunde“, nahmen stellvertretend für die Bereitschaft des DRK Ortsverein Langenfeld Svenja Halbach und Stefanie Perschel die Verabschiedung der bisherigen Bereitschaftsleitung vor.

 

Björn Ruthemeyer (37) führte die Bereitschaft seit 2013 und wurde 2016 wieder gewählt. Leider konnte er aus persönlichen Grüßen an der Verabschiedung nicht teilnehmen. Ihm zur Seite standen ab 2013 und weiterhin durch Wiederwahl Marcel Perschel (34) und zusätzlich  ab 2017 Sascha Wolters (25). In ihre Amtszeit fielen die Anschaffung eines Rettungswagens, eines Notarzteinsatzfahrzeuges, eines Feldkochherdes, sowie der Neubau einer Fahrzeuggarage und die Grundsteinlegung zur Einsatzküche.

 Svenja Halbach und Stefanie Perschel fanden lobende Worte und dankten für den jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz. Als bleibende Erinnerung überreichten sie der verabschiedeten Bereitschaftsleitung einen liebevoll zusammengestellten Bildband mit Fotos aus ihrer Amtszeit. Das Geschenk wurde durch einige „Langenfeld Gutscheine“ vervollständigt.

„Wir hoffen, dass ihr auch weiterhin dem DRK und der Bereitschaft erhalten bleibt“, so der Wunsch von Svenja Halbach und Stefanie Perschel abschließend.
Fotos: Hartmut Schiffer

Erste Hilfe Logo

Kurse im DRK-Haus

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz