alt

Ein Besuchsangebot zum NRW Landtag in Düsseldorf nutzten 15 DRK-Gäste, um einmal unsere NRW-Landesparlamentarier hautnah zu erleben. Die Busreise mit einem gut organisierten  Besuchsprogramm wurden von der DRKultur-Leiterin Marlis Kremer und dem DRK-Vize Kurt Uellendahl begleitet.

altalt
Nachdem bei der Ankunft im Eingangsbereich alle Besucher zunächst die Sicherheitsschleuse passierten, wurden sie vom Besucherdienst des Landtages empfangen und begrüßt. Eine gute halbe Stunde lang erläuterte eine Begleiterin in einem der runden Sitzungsräume die Funktion des Landesparlamentes. Beeindruckend war, wie über viele Großbildmonitore die Parlamentarier mit Informationen unterstützt werden. Jeder Sitzungstag sowie jede Sitzungswoche- und Monat des laufenden Jahres ist dort aufgeführt. Ebenso die sitzungsfreie Zeit, wo die Abgeordneten in den Wahlkreisen ihren Wählerinnen und Wählern zur Verfügung stehen.
altalt
Der Höhepunkt war dann die Auffahrt im großen runden Besucheraufzug zum Plenarsaal. Bei einer gerade laufenden Debatte gaben die recht zahlreich anwesenden Abgeordneten interessante Redebeiträge.
Der SPD-Abgeordnete für den Wahlkreis Langenfeld, Monheim und Hilden, Jens Geyer lud die DRK-Besucher anschließend in einem der Sitzungsräume zu einem Informationsgespräch ein. Die Teilnehmer nutzen diese Stunde mit aktuellen Fragen und zu einer ausgiebigen Diskussion. Zum Abschluss wurden die Besucher zu Kaffee und Kuchen in das Landtagcafé eingeladen.
altalt
Für die DRK-Gäste war es ein besonderes Erlebnis, hautnah mit zu erleben, wo in NRW die Landespolitik gemacht wird.
Foto: Landtag NRW,  DRK

 

 

 

 

 

 

Blutspende

Sie sehen Blutspendetermine in 40764 Langenfeld

Erste Hilfe Logo

Sie möchten Spenden!

Logo Begegnungsstätte

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz