Gemeinsam mit der Stadt Langenfeld lädt der DRK-Ortsverein wieder zur Senioren- Weihnachtsfeier in die Stadthalle ein. Insgesamt wurden 2251 Senioren über 84 Jahre eingeladen. Rund 400 Gäste konnten an dem 3. Adventssonntag begrüßt werden.

Seit den Morgenstunden wurden von den ehrenamtlichen DRK-Helferinnen die Tische weihnachtlich geschmückt und eingedeckt.  Ein umfangreiches musikalisches Programm erwartete die Gäste am Nachmittag. Ingrid Bembeneck führte wieder mit besinnlichen Versen durch das Programm. Dies wurde angestimmt mit weihnachtlichen Weisen von Benjamin und Joshua Pohlen, Felix Güldenmeister mit Querflöte, Trompete und Saxophon.



DRK Vorsitzender Magnus Staehler begrüßte die Senioren auf das herzlichste, insbesondere auch die Vertreter der Stadt und der AWO. In seiner Ansprache wies er auch auf die Selbstverständlichkeit hin, älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt für ihre Lebensleistung zu danken. Er begrüßte dabei auch Frau Sybille Odenthal mit 98 Jahren als ältesten Gast. Ebenso wurden auf der Bühne die aktiven Helferinnen und Helfer der Bereitschaft für ihren Einsatz geehrt. Hans-Jürgen Piniek erhielt eine Urkunde für 150-maliges Blutspenden.

Bürgermeister Frank Schneider dankte nach seiner Begrüßungsansprache noch mit einer weihnachtlichen Geschichte.

Nach der ausgiebigen Kaffeetafel erfreute die Gruppe One Passion, eine Jugendabteilung des Gospelchores unter der Leitung von Esther Zanders und der Langenfelder Frauenchor unter der Leitung von Claudia Rübben-Laux die Gäste mit ihren Vorträgen. Mit einem gemeinsamen Singen von zwei bekannten Weihnachtsliedern und der Überreichung von Christstollen an die Gäste endete die Feier.
Fotos: H. Schiffer

Erste Hilfe Logo

Kurse im DRK-Haus

Sie möchten Spenden!

Logo Lebenslust

Logo SeniorenReisen

Logo DRK Kultur klein

Jetzt Mitglied werden

Jugendrotkreuz